Beratung trotz Corona

Einführung

Auch in Zeiten von Corona erhalten Sie ihre Beratung rund um das Thema Hartz 4.

Bedingt durch den harten Lockdown haben die Stadtverwaltung und die Kirchengemeinden beschlossen, ihre öffentlichen Einrichtungen zu schließen. Dadurch finden die Sozialrechtsberatungen in einigen der Beratungsstellen bis auf Weiteres nicht statt. Welche Beratungsstellen aktuell stattfinden sehen Sie rechts unter „Beratungstermine“. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Auch wenn einige Beratungsstellen weiterhin geschlossen sind, steht Ihnen Rechtsanwalt Carsten Dams, als Fachanwalt für Sozialrecht, weiterhin zur Verfügung. Insbesondere können Sie Ihre aktuellen Bescheide, möglichst jünger als ein Monat, auch per E-Mail überprüfen lassen. Hierzu können die Unterlagen an

widerspruch@rechtsanwalt-essen.info

gesendet werden. Es müssen zwingend der vollständige Bescheid und eine unterschriebene Vollmacht beigefügt sein. Idealerweise als gescanntes PDF-Dokument, notfalls auch als sauber lesbare Fotos. Bitte geben Sie, für eventuelle Rückfragen, Ihre Telefonnummer mit an. Vielen Dank.

Und da waren's wieder vier ...

Wir freuen uns, das wir mit unserer Beratungsstelle ab dem 8.9.2021 wieder mit der Beratung bei unseren freundlichen Gastgebern im Weigle-Haus neu beginnen können.


Die Beratung findet jeden Mittwoch von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Bitte erscheinen Sie frühzeitig und bitte bringen Sie ihre vollständigen Unterlagen zur Beratung mit.

Corona-Krise und Hartz4

Im Zuge der Corona-Krise wurden einige Änderungen im Antrags- und Weiterbewilligungsverfahren für Hartz4 (Grundsicherung für Arbeitssuchende nach SGB II) eingeführt. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter: Hartz4 – Corona Erleichterungen und Fallen

Aktuelle Beratungsangebote

  • DIENSTAG: OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG INNENSTADT – IM HEINZ-RENNER-HAUS (BÜRO DER BG45), SEVERINSTRASSE 1, VON 13:30 UHR BIS 16:30 UHR
  • MITTWOCH: OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG KRAY – HEINRICH-SENSE-WEG 25, VON 9:30 UHR 11:30 UHR
  • MITTWOCH: OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG ZENTRUM – WEIGLE-HAUS, HOHENBURGSTR. 96, VON 15:00 UHR BIS 17:00 UHR
  • FREITAG: OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG STEELE – IM STEELER ARCHIV, HÜNNINGHAUSENWEG 96, VON 9:00 UHR BIS 12:00 UHR

Über die weitere Entwicklung werden Sie auf dieser Seite informiert. Wenn die Beratungsstellen wieder besucht werden können, hat der nachfolgende Hinweis erneut seine Gültigkeit.

WICHTIG!

Es besteht eine Mundschutz-Pflicht und es sind die bekannten Sicherheitsabstände einzuhalten. Kommen Sie daher bitte frühestens eine viertel Stunde eher zur Beratungsstelle. Also wenn die Beratung z.B. um 13:30 Uhr beginnt, dann kommen Sie bitte nicht früher als um 13:15 Uhr zur Beratungsstelle. Die Kapazitäten vor Ort sind beschränkt und wir müssen darauf achten, das die Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden können.  Machen Sie sich auf entsprechende Wartezeiten gefasst. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Weitere Informationen können Sie dem aktuellen Video auf der Seite Videos entnehmen.

Über die weitere Entwicklung bzgl. der Beratungsangebote und -möglichkeiten von Herrn Rechtsanwalt Dams, werden Sie auf dieser Seite informiert.

Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin, das bei den Beratungsgesprächen ausschließlich Hartz4-Fälle (Bescheide, KdU usw.) behandelt werden.

Hier findet aktuell keine Beratung statt

Auf Entscheidung der Kirchengemeinden und der Stadtverwaltung finden folgende Sozialrechtsberatungen, bis auf Weiteres, nicht statt:

  • MONTAG: OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG ALTENDORF – OHMSTRASSE 9, VON 9:30 UHR BIS 11:30 UHR
  • MONTAG: OFFENE HARTZ4-RECHTSBERATUNG RÜTTENSCHEID – VILLA RÜ, GIRARDETSTR. 21, VON 14:00 UHR BIS 16:00 UHR